AUSSTELLUNG

Sommerschule | 2020

Vielfalt der Techniken


Foto: © Jake Green

Zu Gast bei der Sommerschule 2020:
Angelika Kaufmann | Karoline Golser | Leonora Leitl | Sigrid Eyb-Green | Julie Völk


Termin
12.-17. Juli 2020

Kosten

€ 450,- | für Studenten € 420,- jeweils exklusive Übernachtung und Verpflegung


Jetzt bewerben

Nur noch Restplätze!

hallo@kinderbuchhaus.at

Parkplätze beim Kinderbuchhaus

Fokus | Österreichische Illustration
Schwerpunkt Figurenfindung/Techniken

Einige der wichtigen Vertreterinnen und Vertreter der zeitgenössischen österreichischen Illustrationsszene sollen an den 5 Workshoptagen nicht nur zu Wort kommen, sondern gemeinsam mit den Teilnehmenden auch in Aktion treten.

Jeden Tag ist ein anderer Gast eingeladen, um einen möglichst umfassenden Überblick und auch einen möglichst eingeheden Einblick in die Vorgehensweisen und Schaffensprozessen, die Herangehensweisen und die entwickelten speziellen Techniken zu bieten. Staunen und Erkennen sollen die Sommerschule heuer prägen.
Der speziellen und immer noch nicht ganz klaren Reisesituation begegnen wir mit einem Vorstoß ins Naheliegende, in die Illustrations-Welt, die wir ständig vor der Nase haben und die wir oft schändlich vernachlässigen – nämlichmit dem Blick in die österreichische Illustrationsszene!

Sonntag, 12. Juli 2020 | 20 Uhr: Werkstattgespräch mit Angelika Kaufmann

Montag, 13. Juli 2020 | 10–17 Uhr: Karoline Golser | mit ihrem "Schnipselwirt", der/die eifrig – auch 3-domensional – collagiert

Dienstag, 14. Juli 2020 | 10–17 Uhr: Leonora Leitl | mit der Gelatinetechnik wie bei "Willy Virus" (aus aktuellem Anlass – diesmal freudig aufgenommene Viruseinladung)

Mittwoch, 15. Juli 2020 | 10–17 Uhr: Sigrid Eyb-Green | mit Schablonentechnik wie bei "allem, was fliegt"

Donnerstag, 16. Juli 2020 | 10–17 Uhr: Julie Völk | mit Cyanotypie wie im "Dunklen und im Hellen"

Freitag, 17. Juli 2020 | 9–18 Uhr: Abschluss | Ausarbeiten der begonnenen Arbeiten (wenn möglich) und ein Blick in die Geschichte der österreichischen Illustration sowie die Abschlusspräsentation.



 
Ziel der Sommerschule | Das Begehen neuer Wege, die Erweiterung des eigenen Repertoires und das Forschen mit neuen Materialien sind im Fokus der Sommerschule für Kinderbuchillustration. Es geht nicht um ein eigenes Buchprojekt, sondern darum, die Möglichkeiten auf dem Weg dorthin zu erweitern.

Dieser Workshop wird auf Wunsch für den Lehrgang »Die Kunst der Illustration: Kinderliteratur« angerechnet.
 
 

Ablauf  
Start Sonntag 12.07.2020 | 20 Uhr Werkstattgespräch mit Angelika Kaufmann
Montag 13.07. – Freitag​ 17.07.2019 | Gast 10:00–17:00
Tagesablauf Beginn 09:00–10:00 Uhr: Auseinandersetzung mit den Bücher des Tagesgastes | 10:00–11:00 Uhr: Werkstattgespräch mit dem Tagesgast und Fragen zu den Büchern | Im Anschluss Übungen/zeichnen zu unterschiedlichen Themen/ Aufgabenstellungen | 14:00–17:00 Übungen/zeichnen zu unterschiedlichen Themen/ Aufgabenstellungen. 17:00–18:00 Uhr: Abschluss des Begonnenen, Blick in die Bücher, ev. Resumee in der Gruppe.
Abreise ist am 17.07.2020 ab 18 Uhr
 

Anmeldung | bis 31.05.2020 | mit dem digitalen Anmeldeformular

Kurskosten | € 450,- | für Studenten € 420,- jeweils exklusive Übernachtung und Verpflegung
 
Die Teilnahme ist beschränkt auf 18 Personen.

Es gelten die AGB des Kinderbuchhauses​​