AUSBILDUNG

KUNST.stellen

Ich mache (m)eine Ausstellung


Termine
14. September bis 21. Dezember 2019
und 18. Jänner bis 13. Juni 2020
Samstags von 14–18 Uhr 

Wir feiern!
Eröffnung am 14. September
21. Dezember | Weihnachts-Special

Wieder Jubel-Sonntage!
6.Oktober | 3. November | 1. Dezember 2019
​2. Februar | 1. März | 5. April | 3. Mai | 1. Juni 2020 

Hier geht's zu den Parkmöglichkeiten

Wie entsteht eine Ausstellung? Welche Berufe gibt es in einem Museum? Hängen, legen oder stellen – was sind die Ausstellungsstücke? Und womit fertige ich Bilder oder andere Dinge an, die ich ausstellen kann?
Diesen Fragen widmen wir uns in der Ausstellung KUNST.STELLEN.
Spiel- und Werkstationen laden zum Selber aktiv werden ein: Wir gestalten mobile Ausstellungsräume, in denen die eigenen Arbeiten gezeigt werden können. Vorhandene Werkstoffe ergänzen wir auch mit selbst hergestelltem Künstlermaterial wie Kohle, Wachskreiden und Tusche.
Wie immer gibt es natürlich Schmökerplätze, einen Kleinkindbereich und die Ausstellung wird in bewährter Weise mit Büchern zu den behandelten Themen verbunden.

Ausstellungsplanung und Gestaltung: Renate Habinger | Assistenz: Barbara Schwarz
 

​Eröffnung am 14. September von 14–18 Uhr | Eintritt frei | Jederzeit vorbeikommen und genießen!
 
Offen jeden Samstag von 14–18 Uhr | 14. September bis 21. Dezember 2019 und 18. Jänner bis 13. Juni 2020 | Eintritt frei für Kinder und ihre Familien zum gemeinsamen Genießen! Jederzeit vorbeikommen!
 
Weihnachts-Special
am 21. Dezember von 14–18 Uhr lesen wir Winter- und Weihnachtsmärchen vor!
 

Jubel-Sonntage mit IllustratorInnen zu Gast, die einen Workshop für Kinder und ihre Familien anbieten! Nach den AutorInnen sind jetzt die IllustratorInnen im Kinderbuchhaus zum Jubeln eingeladen. Ab Oktober acht Mal jeweils am ersten Sonntag im Monat | 15-17 Uhr: bitte pünktlich kommen! Unbedingt dabei sein, das wird toll!

Wir freuen uns auf:
6.Oktober: Nora Leitl  
3. November: Winfried Opgenoorth
1. Dezember 2019: Verena Hochleitner
​2. Februar: Karoline Golser
1. März: Michael Roher
5. April: Linda Wolfsgruber
3. Mai: Julie Völk 
1. Juni 2020: Renate Habinger