AUSSTELLUNG

Sommerschule | 2024

14. – 20. Juli 2024


Wort und Bild betreten die Bühne
Sie umkreisen einander
nähern sich an
Verschmelzen
 
Mal führt das Wort
Mal führt das Bild

 
Das Wort leitet das Bild in eine atemberaubende Pirouette 
Das Bild hebt das Wort in eine fliegende Figur
 
Dann wenden sie sich voneinander ab
Drehen sich in unterschiedliche Richtungen
Und bleiben doch wie durch einen unsichtbaren Faden verbunden
Nur um sich dann wieder zu begegnen 
Arm in Arm, Wange an Wange

Leitung
Verena Hochleitner & Laura Momo Aufderhaar

Termin
14.–19. Juli 2024 | 52 UE

Kosten

€ 580,– | exklusive Übernachtung und Verpflegung


Jetzt bewerben

Warteliste 

hallo@kinderbuchhaus.at

Parkplätze beim Kinderbuchhaus

Die Sommerschule wird zu unserem Labor für Bild und Text. Dort erkunden wir spielerisch und experimentell, wie wir Formen finden, wie sich daraus Worte ergeben und wie sich Textfragmente wieder in Figuren verwandeln. So entsteht nach und nach ein Vokabular, das zu immer neuen Ideen führt. Nichts wird weggeschmissen, aber alles darf verworfen werden.
Die entwickelten Formen und aufgespürten Textelemente werden zu einer wachsenden Bibliothek, aus der sich alle bedienen dürfen. Im Verlauf der Woche entstehen Bildsequenzen und individuelle Geschichten, die durch Interventionen, Bilckwinkelverschiebungen und illustrative Techniken unerwartete Wendungen und Fortsetzungen erfahren.
Das Ziel ist keine druckfertige Geschichte, sondern das Ausloten und Finden neuer Möglichkeiten, die sich durch das Spiel mit Bild und Text ergeben.

Ablauf

Sonntag, 14. Juli 2024 | 20–21.30 Uhr: Ankommen und Vorbesprechung
Montag, 15. bis Freitag, 19. Juli 2024 | täglich von 09–18 Uhr | Mittagspause etwa 1,5 Stunden/Zeit wird vereinbart
​Freitag, 16–18 Uhr Abschlusspräsentation – interessierte Gäste sind willkommen.

Kosten

€ 580,– | exklusive Übernachtung und Verpflegung

Die Teilnahme ist beschränkt auf 18 Personen.

Anmeldung

bis 31.05.2024


Jetzt bewerben






Es gelten die AGB des Kinderbuchhauses​​